+49 1512 8877571 mail@christianarmerding.de

Prüfungsangst Therapie in Bremen

Christian Armerding – Psychotherapeutischer Heilpraktiker in Bremen

Plagen Dich vor jeder Prüfungssituation in der Schule, im Studium, in der Ausbildung oder auch im Job kalter Schweiß, Herzklopfen und Schwindelgefühle, kann Dir in der Prüfungsangst Therapie in Bremen geholfen werden. Mithilfe verschiedener Methoden wie Gesprächen, Atem- und anderen Entspannungsübungen finden wir gemeinsam einen Weg, um Deine Panik so weit zu reduzieren, dass sie Dir nicht mehr dabei im Wege steht, Dein Können und Wissen unter Beweis zu stellen. Ziel der Prüfungsangst Therapie ist es nicht, Dich vollkommen gleichgültig gegenüber jeglichen Prüfungssituationen zu machen. Denn eine gesunde Nervosität kann Dir sogar dabei helfen, Dein bestes in einer Prüfung zu geben und sie erfolgreich zu bestehen. Wir arbeiten stattdessen daran, dass Deine Angst Dich nicht länger lähmt und zurückhält, sodass Du selbstbewusst, sicher und mit realistischen Erwartungen jeden Test antreten kannst, der Dich im Leben erwarten wird.

 prüfungsangst therapie bremen

Prüfungsangst Therapie in Bremen: Diese Symptome sind typisch

Die meisten Menschen hatten schon einmal große Angst vor einem Test, einem Prüfungsgespräch oder auch vor einer Präsentation. Das kennen auch Studenten, Auszubildende und Schüler, die sich gewissenhaft auf die Prüfung vorbereiten. Ebenfalls ein großer Teil aller Menschen kennt es, dass sich zu der Angst körperliche Symptome wie Unwohlsein, Herzklopfen und Schlafstörungen gesellen. Wie stark Prüflinge diese Angst wahrnehmen und einschätzen, variiert hingegen stark. Während einige ihre Angst einfach herunterschlucken können, stehen anderen Menschen die somatischen Symptome dabei im Weg, bei der Prüfung eine gute Leistung zu erzielen. Spätestens dann, wenn Dir eine Prüfungssituation nicht nur unangenehm ist, sondern Du bemerkst, wie Dich Deine Angst davon abhält, eine gute Leistung zu erzielen, kann Dir die Therapie gegen Prüfungsangst helfen.

Erfährst Du darüber hinaus vielleicht auch folgende Symptome, ist die Prüfungsangst Therapie in Bremen ein idealer Weg, um Dir Prüfungssituationen zumindest etwas erträglicher gestalten zu können:

  • Schwitzige Hände, Schweißausbrüche
  • Herzklopfen
  • Zittern
  • Trockener Mund
  • Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen
  • Schwindel
  • Schlafstörungen
  • Depressive Verstimmungen, Panikattacken

 

Bin ich nur nervös oder brauche ich eine Therapie gegen Prüfungsangst?

Nervös und verunsichert unmittelbar vor einer anstehenden Prüfung zu sein, erleben die meisten Menschen als unangenehm. Auch Unwohlsein und andere Symptome verspüren viele. Wie kannst Du nun aber bemerken, ob eine Prüfungsangst Therapie in Bremen das Richtige für Dich ist?

Aufgrund von Schlafstörungen, Übelkeit und Panik geht es Dir nicht nur schlecht – die Prüfung ist auch eine deutlich größere Herausforderung, wenn Du mit Prüfungsangst zu kämpfen hast. So kann Dich die Nervosität im Prüfungsgespräch oder bei einer Präsentation so stark lähmen, dass Du kaum ein Wort herausbekommst. Eventuell kannst Du Dich auch nicht richtig konzentrieren oder hast bei einem Test oder einer Klausur einen kompletten Blackout, sodass Dir kaum eine Antwort einfällt. In all diesen Fällen hindert Dich Deine Prüfungsangst daran, dass durch die Prüfung wirklich Dein Wissen beurteilt werden kann. Eventuell schneidest Du nicht nur schlechter ab, sondern fällst wegen des Blackouts durch eine Prüfung oder Du bist so nervös, dass Du Dich gar nicht traust, Dich der Prüfung zu stellen.

Hast Du das Gefühl, dass Dich eine Prüfungssituation bereits häufiger so sehr in Panik versetzt hat, dass Du nicht alles geben konntest oder bekommst Du bereits beim Gedanken an eine anstehende Prüfung Angst, dann stehen Dir die Türen zur Prüfungsangst Therapie in Bremen offen. Im Erstgespräch können wir gern gemeinsam feststellen, ob Deine Prüfungsangst mit tiefgehenden Blockaden verknüpft ist, die gelöst werden müssen, oder ob Dir das Erlernen von Entspannungstechniken helfen kann. Wir werden im Rahmen der Prüfungsangst Therapie in Bremen auf jeden Fall eine Lösung finden, um Deine Angst zu mindern und Dir Kraft und positive Gedanken für kommende Prüfungen zu verleihen.

 

Wie uns Nervosität bei einer Prüfung helfen kann

Auch wenn mit der Angst vor Prüfungssituationen häufig ein sehr hoher Ehrgeiz sowie hohe Erwartungen an sich selbst im Zusammenhang stehen, ist es nicht das Ziel der Prüfungsangst Therapie in Bremen, Dich gleichgültig gegenüber Prüfungen zu machen. Vor einem Test oder einer Präsentation aufgeregt und nervös zu sein, gehört nicht nur dazu, sondern hilft Dir auch bei der Prüfung. Wäre Dir eine Prüfung vollkommen egal, würdest Du Dir während der Vorbereitung wohl kaum Mühe geben. Auch während des Tests würdest Du nicht sonderlich kreativ dabei werden, Antworten zu finden und das geforderte Wissen abzurufen. Bist Du jedoch zu nervös, hast Du im schlimmsten Fall einen Blackout und kannst Dich ebenfalls nicht optimal unter Beweis stellen. Etwas Nervosität in einer Prüfungssituation regt Dein Hirn und Deine Motivation an, Dich anzustrengen – deshalb zielt das Coaching gegen Prüfungsangst nicht darauf ab, sie abzuschalten, sondern hilft Dir dabei, mit ihr umgehen zu können.

 

Panik unter Kontrolle bringen: Die Prüfungsangst Therapie in Bremen

Häufig schätzen nervöse Prüflinge ihren Einfluss auf die Prüfung als sehr gering ein. Viele machen sich Sorgen darum, dass Stoff abgefragt wird, der unbekannt ist, oder dass der Prüfer kein Verständnis für Unwissenheit oder Nervosität hat. Die Vorstellungen vom Worst-Case-Szenario sind bei Prüfungsangst meist sehr kreativ. Dabei gibt es ebenso viele Möglichkeiten, die sich im positiven Bereich befinden: Die meisten Prüfer wissen um die Nervosität von Schülern und Studenten und gehen damit verständnisvoll um. Außerdem werden Klausuren und Prüfungsfragen vorbereitet und stimmen in der Regel mit dem Lehrstoff überein. Es kann zwar immer etwas schiefgehen, doch kannst Du Dir sicher sein, dass Du großen Einfluss auf eine gelungene Prüfung haben kannst. Gleichzeitig ist es wichtig zu akzeptieren, dass immer Situationen auftreten können, auf die Du nur schwer Einfluss nehmen kannst. Dadurch musst Du Dich allerdings nicht verunsichern lassen.

In der Prüfungsangst Therapie können wir uns zunächst gern damit beschäftigen, wie Du am besten lernst. Gönnst Du Dir Pausen oder verbringst Du wochenlang mit dem Lehrbuch? Oder schiebst Du den Lernstress bis einen Tag vor der Prüfung auf und schaffst den Stoff dann nicht mehr? Damit Dir weder das Lernen, noch die Prüfung selbst starken Stress bereitet, kannst du aus unseren Gesprächen in der Therapie gegen Prüfungsangst Kraft schöpfen. Im Dialog wird es Dir leichter fallen zu sehen, dass Deine negativen Gedanken in einen positiven Ansatz umgekehrt werden können, mit dem Du Dich selbstsicher und mit einer gesunden Gelassenheit der Prüfung stellen kannst. Wir finden außerdem eine Entspannungstechnik, die in Deiner individuellen Situation für Dich funktioniert und mit der Du auch in Zukunft arbeiten kannst.

 

Erste Hilfe bei Prüfungsangst: Das kannst Du tun

  • Verschaffe Dir immer einen guten Überblick über die Prüfungsanforderungen. Dies hilft Dir dabei, Dich auf die Prüfung vorzubereiten.
  • Beginne rechtzeitig mit der Vorbereitung für die Prüfung und bereite Dich gründlich vor. Gönne Dir immer wieder bewusst Lernpausen, in denen Du etwas machen kannst, was Dir Freude bereitet.
  • Versuche Dir klarzumachen, dass eine schlechte oder nicht bestandene Prüfung nicht den Weltuntergang bedeutet. Du musst nicht alles wissen. Bereitest Du Dich gut auf Prüfungen vor, wirst Du auch erfolgreich sein.
  • Steigt direkt vor der Prüfung Panik in Dir hoch, atme ruhig und gleichmäßig, um Dich besser entspannen zu können.

 

Die Prüfungsangst Therapie in Bremen mit Christian Armerding

Du möchtest, dass Deine Angst Dir nicht länger im Wege steht und interessierst Dich für eine Prüfungsangst Therapie? Ich heiße Christian Armerding und ich bin als psychotherapeutischer Heilpraktiker tätig. Dank meiner Ausbildung und auch durch persönliche Erfahrungen verfüge ich über ein breites Wissen auf dem Gebiet der Psychologie sowie einen praxisnahen Methodenkoffer, um Dir dabei zu helfen, Deine Angst vor Tests, Prüfungsgesprächen, Präsentationen und mehr einzuschränken. Zögere nicht, mich über meine Website, per E-Mail an mail@christianarmerding.de  oder auch telefonisch unter der Nummer +49 1512 8877571 für eine Erstberatung zum Thema Prüfungsangst Therapie in Bremen zu kontaktieren. Ich freue mich sehr darauf, Dich persönlich kennenzulernen!

Plagen Dich vor jeder Prüfungssituation in der Schule, im Studium, in der Ausbildung oder auch im Job kalter Schweiß, Herzklopfen und Schwindelgefühle, kann Dir in der Prüfungsangst Therapie in Bremen geholfen werden. Mithilfe verschiedener Methoden wie Gesprächen, Atem- und anderen Entspannungsübungen finden wir gemeinsam einen Weg, um Deine Panik so weit zu reduzieren, dass sie Dir nicht mehr dabei im Wege steht, Dein Können und Wissen unter Beweis zu stellen. Ziel der Prüfungsangst Therapie ist es nicht, Dich vollkommen gleichgültig gegenüber jeglichen Prüfungssituationen zu machen. Denn eine gesunde Nervosität kann Dir sogar dabei helfen, Dein bestes in einer Prüfung zu geben und sie erfolgreich zu bestehen. Wir arbeiten stattdessen daran, dass Deine Angst Dich nicht länger lähmt und zurückhält, sodass Du selbstbewusst, sicher und mit realistischen Erwartungen jeden Test antreten kannst, der Dich im Leben erwarten wird.

 

Prüfungsangst Therapie in Bremen: Diese Symptome sind typisch

Die meisten Menschen hatten schon einmal große Angst vor einem Test, einem Prüfungsgespräch oder auch vor einer Präsentation. Das kennen auch Studenten, Auszubildende und Schüler, die sich gewissenhaft auf die Prüfung vorbereiten. Ebenfalls ein großer Teil aller Menschen kennt es, dass sich zu der Angst körperliche Symptome wie Unwohlsein, Herzklopfen und Schlafstörungen gesellen. Wie stark Prüflinge diese Angst wahrnehmen und einschätzen, variiert hingegen stark. Während einige ihre Angst einfach herunterschlucken können, stehen anderen Menschen die somatischen Symptome dabei im Weg, bei der Prüfung eine gute Leistung zu erzielen. Spätestens dann, wenn Dir eine Prüfungssituation nicht nur unangenehm ist, sondern Du bemerkst, wie Dich Deine Angst davon abhält, eine gute Leistung zu erzielen, kann Dir die Therapie gegen Prüfungsangst helfen.

Erfährst Du darüber hinaus vielleicht auch folgende Symptome, ist die Prüfungsangst Therapie in Bremen ein idealer Weg, um Dir Prüfungssituationen zumindest etwas erträglicher gestalten zu können:

  • Schwitzige Hände, Schweißausbrüche
  • Herzklopfen
  • Zittern
  • Trockener Mund
  • Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen
  • Schwindel
  • Schlafstörungen
  • Depressive Verstimmungen, Panikattacken

 

Bin ich nur nervös oder brauche ich eine Therapie gegen Prüfungsangst?

Nervös und verunsichert unmittelbar vor einer anstehenden Prüfung zu sein, erleben die meisten Menschen als unangenehm. Auch Unwohlsein und andere Symptome verspüren viele. Wie kannst Du nun aber bemerken, ob eine Prüfungsangst Therapie in Bremen das Richtige für Dich ist?

Aufgrund von Schlafstörungen, Übelkeit und Panik geht es Dir nicht nur schlecht – die Prüfung ist auch eine deutlich größere Herausforderung, wenn Du mit Prüfungsangst zu kämpfen hast. So kann Dich die Nervosität im Prüfungsgespräch oder bei einer Präsentation so stark lähmen, dass Du kaum ein Wort herausbekommst. Eventuell kannst Du Dich auch nicht richtig konzentrieren oder hast bei einem Test oder einer Klausur einen kompletten Blackout, sodass Dir kaum eine Antwort einfällt. In all diesen Fällen hindert Dich Deine Prüfungsangst daran, dass durch die Prüfung wirklich Dein Wissen beurteilt werden kann. Eventuell schneidest Du nicht nur schlechter ab, sondern fällst wegen des Blackouts durch eine Prüfung oder Du bist so nervös, dass Du Dich gar nicht traust, Dich der Prüfung zu stellen.

Hast Du das Gefühl, dass Dich eine Prüfungssituation bereits häufiger so sehr in Panik versetzt hat, dass Du nicht alles geben konntest oder bekommst Du bereits beim Gedanken an eine anstehende Prüfung Angst, dann stehen Dir die Türen zur Prüfungsangst Therapie in Bremen offen. Im Erstgespräch können wir gern gemeinsam feststellen, ob Deine Prüfungsangst mit tiefgehenden Blockaden verknüpft ist, die gelöst werden müssen, oder ob Dir das Erlernen von Entspannungstechniken helfen kann. Wir werden im Rahmen der Prüfungsangst Therapie in Bremen auf jeden Fall eine Lösung finden, um Deine Angst zu mindern und Dir Kraft und positive Gedanken für kommende Prüfungen zu verleihen.

 

Wie uns Nervosität bei einer Prüfung helfen kann

Auch wenn mit der Angst vor Prüfungssituationen häufig ein sehr hoher Ehrgeiz sowie hohe Erwartungen an sich selbst im Zusammenhang stehen, ist es nicht das Ziel der Prüfungsangst Therapie in Bremen, Dich gleichgültig gegenüber Prüfungen zu machen. Vor einem Test oder einer Präsentation aufgeregt und nervös zu sein, gehört nicht nur dazu, sondern hilft Dir auch bei der Prüfung. Wäre Dir eine Prüfung vollkommen egal, würdest Du Dir während der Vorbereitung wohl kaum Mühe geben. Auch während des Tests würdest Du nicht sonderlich kreativ dabei werden, Antworten zu finden und das geforderte Wissen abzurufen. Bist Du jedoch zu nervös, hast Du im schlimmsten Fall einen Blackout und kannst Dich ebenfalls nicht optimal unter Beweis stellen. Etwas Nervosität in einer Prüfungssituation regt Dein Hirn und Deine Motivation an, Dich anzustrengen – deshalb zielt das Coaching gegen Prüfungsangst nicht darauf ab, sie abzuschalten, sondern hilft Dir dabei, mit ihr umgehen zu können.

 

Panik unter Kontrolle bringen: Die Prüfungsangst Therapie in Bremen

Häufig schätzen nervöse Prüflinge ihren Einfluss auf die Prüfung als sehr gering ein. Viele machen sich Sorgen darum, dass Stoff abgefragt wird, der unbekannt ist, oder dass der Prüfer kein Verständnis für Unwissenheit oder Nervosität hat. Die Vorstellungen vom Worst-Case-Szenario sind bei Prüfungsangst meist sehr kreativ. Dabei gibt es ebenso viele Möglichkeiten, die sich im positiven Bereich befinden: Die meisten Prüfer wissen um die Nervosität von Schülern und Studenten und gehen damit verständnisvoll um. Außerdem werden Klausuren und Prüfungsfragen vorbereitet und stimmen in der Regel mit dem Lehrstoff überein. Es kann zwar immer etwas schiefgehen, doch kannst Du Dir sicher sein, dass Du großen Einfluss auf eine gelungene Prüfung haben kannst. Gleichzeitig ist es wichtig zu akzeptieren, dass immer Situationen auftreten können, auf die Du nur schwer Einfluss nehmen kannst. Dadurch musst Du Dich allerdings nicht verunsichern lassen.

In der Prüfungsangst Therapie können wir uns zunächst gern damit beschäftigen, wie Du am besten lernst. Gönnst Du Dir Pausen oder verbringst Du wochenlang mit dem Lehrbuch? Oder schiebst Du den Lernstress bis einen Tag vor der Prüfung auf und schaffst den Stoff dann nicht mehr? Damit Dir weder das Lernen, noch die Prüfung selbst starken Stress bereitet, kannst du aus unseren Gesprächen in der Therapie gegen Prüfungsangst Kraft schöpfen. Im Dialog wird es Dir leichter fallen zu sehen, dass Deine negativen Gedanken in einen positiven Ansatz umgekehrt werden können, mit dem Du Dich selbstsicher und mit einer gesunden Gelassenheit der Prüfung stellen kannst. Wir finden außerdem eine Entspannungstechnik, die in Deiner individuellen Situation für Dich funktioniert und mit der Du auch in Zukunft arbeiten kannst.

 

Erste Hilfe bei Prüfungsangst: Das kannst Du tun

  • Verschaffe Dir immer einen guten Überblick über die Prüfungsanforderungen. Dies hilft Dir dabei, Dich auf die Prüfung vorzubereiten.
  • Beginne rechtzeitig mit der Vorbereitung für die Prüfung und bereite Dich gründlich vor. Gönne Dir immer wieder bewusst Lernpausen, in denen Du etwas machen kannst, was Dir Freude bereitet.
  • Versuche Dir klarzumachen, dass eine schlechte oder nicht bestandene Prüfung nicht den Weltuntergang bedeutet. Du musst nicht alles wissen. Bereitest Du Dich gut auf Prüfungen vor, wirst Du auch erfolgreich sein.
  • Steigt direkt vor der Prüfung Panik in Dir hoch, atme ruhig und gleichmäßig, um Dich besser entspannen zu können.

 

Die Prüfungsangst Therapie in Bremen mit Christian Armerding

Du möchtest, dass Deine Angst Dir nicht länger im Wege steht und interessierst Dich für eine Prüfungsangst Therapie? Ich heiße Christian Armerding und ich bin als psychotherapeutischer Heilpraktiker tätig. Dank meiner Ausbildung und auch durch persönliche Erfahrungen verfüge ich über ein breites Wissen auf dem Gebiet der Psychologie sowie einen praxisnahen Methodenkoffer, um Dir dabei zu helfen, Deine Angst vor Tests, Prüfungsgesprächen, Präsentationen und mehr einzuschränken. Zögere nicht, mich über meine Website, per E-Mail an mail@christianarmerding.de  oder auch telefonisch unter der Nummer +49 1512 8877571 für eine Erstberatung zum Thema Prüfungsangst Therapie in Bremen zu kontaktieren. Ich freue mich sehr darauf, Dich persönlich kennenzulernen!

Bereit Dich selbst neu zu entdecken?

Ich freue mich auf Deine Nachricht:

Dein Name

Deine E-Mail-Adresse

Deine Telefonnummer (optional)

Deine Nachricht

Ich nehme die Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimme zu, dass meine
angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage dauerhaft gespeichert werden.

Honorare

  • Erstgespräch: 90,00 €
  • alle weiteren: 90,00 €/Stunde
  • Coaching Paket: 790,00 €
    (5 Treffen je 2 Stunden)